Projekte

Wie wir arbeiten

Die Umsetzung unserer Projekte in Nepal erfolgt durch unsere eigenen, nepalischen Mitarbeiter vor Ort. Diese stehen in engem Kontakt mit unserem Büro in Stuttgart und werden durch den Vorstand gesteuert und kontrolliert. Die bei uns schon seit Jahren tätigen Mitarbeiter genießen unsere größte Wertschätzung. Sowohl bei unseren Mitarbeitern als auch bei den Hilfesuchenden ist es uns wichtig, dass ihnen die Verantwortung für ihr Handeln übertragen wird.

Unsere Projekte befinden sich in hauptsächlich in den Bergregionen. Eine Projektkarte finden Sie hier.

Aus rechtlichen Gründen haben wir in Nepal 2 NGO’s gegründet, die beide zu 100% von uns gesteuert sind:

  • Education and Empowerment Center (EEC) mit Sitz in Badalgaon (Kavre) für die Schulen in Kavre und Dolakha.
  • Solidarity for Development – Bikaska Laga Ekati (SfD) mit Sitz in Kathmandu für die Dispensary und die Schulen in Sindhupalchowk und Dhading.

Children Nepal und das Spinal Injury Rehabilitation Center sind eigenständige nepalesische NGO’s, die von uns unterstützt werden.

Wir sind offen für unkonventionelle Wege und Technologien und suchen nach sachgerechten, finanzierbaren und effizienten Lösungen.

Im Bildungsbereich arbeiten wir bei der Entwicklung von pädagogischen Modellen eng mit staatlichen Behörden zusammen, um die Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

Die Projekte und ihre Entwicklungen werden von uns wachsam begleitet, kritisch hinterfragt und ggfs. angepasst.

Schulen und Bildung

Schulen und Bildung

Wirksame Bildungskonzepte umsetzen

  • Einführung fortschrittlicher und kindgerechter Lehrmethoden in mehr als 80 Dorfschulen
  • eigenes Lehrerfortbildungszentrum in Badalgaun (MMB Trainingscenter)
mehr
Medizinische Versorgung

Medizinische Versorgung

Gesundheit fördern

  • Versorgung bedürftiger Patienten mit kostenlosen Medikamenten durch unsere Armenapotheke im Bir Hospital in Kathmandu
  • Regelmäßige Durchführung von mehrtägigen Health Camps an unseren Schulstandorten
mehr
Soziale Hilfsmaßnahmen

Soziale Hilfsmaßnahmen

Diskriminierungen entgegenwirken

  • Unterstützung von 170 Mädchen der untersten Kasten beim Schulbesuch und bei sozialen Problemen, Aufzeigen von Wegen aus den Slums
  • Unterstützung von Tibeter-Flüchtlingen mit einer kleinen Rente für ihre persönlichen Bedürfnisse
mehr
Wiederaufbau und Infrastruktur

Wiederaufbau und Infrastruktur

Bauliche Voraussetzungen schaffen

  • Förderung der schulischen Infrastruktur
  • Wiederaufbau von 42 vom Erdbeben zerstörten Grundschulen
mehr

Es ist einfach zu helfen

Mit 50 €
können 10 Patienten in den
Health Camps medizinisch
behandelt werden.
Jetzt Spenden
Mit 100 €
kann eine Schule Lern-
material für die Schüler
einer Klassenstufe bezahlen
Jetzt Spenden
Mit 200 €
kann ein Dalit Mädchen
bei Children Nepal für ein
Jahr lang unterstützt werden
Jetzt Spenden